LeseWelten

Termine

ALEKI stellt neue Vorlesebücher vor

Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder das Angebot der Arbeitsstelle für Kinder- und Jugendmedienforschung der Universität zu Köln (ALEKI) nutzen können, um neue Vorlesebücher kennenzulernen.

Wann:                   11. April 2019 um 17 Uhr

Wo:                       Bernhard-Feilchenfeld-Str. 11

                             50969 Köln

                              3.Etage, R. 3.220

Interessenten können sich bis zum 08.04.2019 per E-Mail an Martina.Thomas(at)koeln-freiwillig.de anmelden.

 

 

„Han Gan und das Wunderpferd“

Lesung im Museum für Ostasiatische Kunst
am 28. April 2019 von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Der kleine Han Gan liebt es, zu zeichnen und am allerliebsten zeichnet er Pferde. Seine Zeichnungen sind so lebendig und gekonnt, dass er damit berühmt wird. Auch der Kaiser wird auf Han Gan aufmerksam. Bald erzählt man sich, dass Han Gans Zauberpinsel so lebendig zeichnet, dass die Zeichnungen zum Leben erweckt werden. Und tatsächlich entspringt eines Tages eines seiner Pferde der Leinwand. Was dann wohl noch geschieht?

LeseWelten, die Vorleseinitiative der Kölner Freiwilligen Agentur e.V. und der Museumsdienst der Stadt Köln laden Kinder von 5 bis 8 Jahren zur Lesung mit anschließender Museumsführung ein. 

Susa Luz liest "Han Gan und das Wunderpferd" von Chen Jianghong. Der Museumsdienst übernimmt die Museumsführung.

Treffpunkt ist die Museumskasse. Die Teilnahme ist für Kinder kostenlos. Erwachsene zahlen den Eintritt ins Museum.

 

 

„Das gutherzige Ungeheuer“

Lesung im RJM Rautenstrauch-Joest-Museum
am 26. Mai 2019 von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

In einem kleinen Land taucht plötzlich ein feuerspuckendes Ungeheuer auf und frisst alle Felder leer. Als ein Professor eine Maschine erfindet, die das Feuer des Ungeheuers in Strom umwandelt, ist das Tier für die Menschen schließlich von großem Nutzen und eine tiefe Freundschaft entsteht. Doch dann wird das Ungeheuer von einer Räuberbande entführt. Ob es sich befreien kann?

LeseWelten, die Vorleseinitiative der Kölner Freiwilligen Agentur e.V. und der Museumsdienst der Stadt Köln laden Kinder von 5 bis 8 Jahren zur Lesung mit anschließender Museumsführung ein. 

Klaus-Maria Zehe liest "Das gutherzige Ungeheuer" von Max Velthuijs. Der Museumsdienst übernimmt die Museumsführung.

Treffpunkt ist die Museumskasse. Die Teilnahme ist für Kinder kostenlos. Erwachsene zahlen den Eintritt ins Museum.

 

 

 

 

Alle Vorlesestunden sind auch im Familienheft des Kölner Museumsdienstes zu finden. Ebenso auf den Homepages der einzelnen Museen, in den Familienzeitschriften Känguru und Rheinkind sowie in der Regel auch im Kölner Stadt-Anzeiger.